Gruppenangebote

Wir bieten Gruppen für Betroffene und Angehörige an.

Gruppenangebote für Betroffene

Angeleitete Gesprächsgruppen

Die Gruppen sind geeignet für Menschen mit Magersucht, Bulimie, Binge Eating und anderen Formen von Essstörungen.

Ziel ist die gegenseitige Unterstützung bei der Veränderung der Essstörung. Im Mittelpunkt steht der intensive Austausch unter Betroffenen. Zum Teil werden dazu auch Übungen aus den Bereichen Entspannung, kreative Methoden und Körpererfahrung angeboten. Die Gruppen werden von Beraterinnen der Beratungsstelle angeleitet. Einstieg ist in regelmäßigen Abständen möglich. Termin und Bedingungen bitte per E-Mail oder telefonisch erfragen.

Kontakt: 0941 5998606, info@waagnis.de

Selbsthilfegruppe /Nachsorgegruppe

In dieser Gruppe steht Austausch im Vordergrund. Sie richtet sich an Betroffene mit viel ambulanter oder stationärer Therapieerfahrung. Diese Gruppe ist eine reine Selbsthilfegruppe, sie wird nicht angeleitet.

Kontakt: 0941 5998606, info@waagnis.de

Die Selbsthilfegruppe wird gefördert von den gesetzlichen Krankenkassen in Bayern und ihren Verbänden.

Selbsthilfegruppe für Angehörige

Die Essstörung eines Familienmitglieds ist eine herausfordernde und belastende Situation für alle Angehörigen. Die Gruppe kann beim Umgang mit Betroffenen unterstützen und Angehörigen helfen, trotz dieser schwierigen Situation auch auf das eigene seelische Gleichgewicht zu achten.

Diese Gruppe trifft sich ca. 6-wöchentlich.

Kontakt: shg-alleswirdgut@web.de

Die Selbsthilfegruppe wird gefördert von den gesetzlichen Krankenkassen in Bayern und ihren Verbänden.

Beratungsstelle zu Essstörungen "waagnis"

Grasgasse 10
(Rückgebäude, 1. Stock)
93047 Regensburg

Tel. 0941 - 599 8606
Fax 0941 - 893 473

info@waagnis.de
www.waagnis.de

Bürozeiten:

Mo, Mi, Do 9 - 12 Uhr
Di und Do 14 - 17 Uhr

Die Beratungen finden in der Regel außerhalb der Öffnungszeiten statt.
Bitte vereinbaren Sie telefonisch oder per Mail einen Termin.